Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil (BGH, Urt. v. 14.3.2017, VI ZR 721/15) klargestellt, daß Werbung per email nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig ist: die hierzu erforderliche Einwilligung des Empfängers ist nur wirksam, wenn dieser zuvor umfassend über die konkreten Produkte bzw. Dienstleistungen informiert wurde, zu der er später Werbung erhalten soll. Eine solche […]