Die Zivilprozessordnung (ZPO) regelt das gerichtliche Verfahren in bürgerlichen (=zivilrechtlichen) Streitigkeiten.  In der ZPO finden sich auch Zuständigkeits- und Fristenregelungen, welche insbesondere auch im Verfahren des einstweiligen Rechtschutzes wichtig sind.